Das Haus der Drogenhilfe

Damit ein suchtmittelfreies Leben gelingt: Drogenhilfe Nordhessen e. V.

Individuelle Beratung, Betreuung und Unterstütztung, Therapie und Nachsorge, aber auch vielfältige Präventionsangebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in 30 Projekten an 20 Standorten: Die Drogenhilfe Nordhessen e. V. hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1982 zu einem modernen sozialen Dienstleister entwickelt und ein differenziertes Netz von Hilfen geknüpft.

Wir helfen
… Suchtmittelabhängigkeit zu vermeiden durch Schulung und Information.

Wir bieten
… Menschen mit Suchtmittelabhängigkeit offene Hilfen oder die Behandlung in unserer Fachklinik.

Wir unterstützen
… mit der Nachsorge in Wohngruppen den Start in ein neues Leben.

Wir sind für Sie da! Umfassend und kompetent.

  • Sie möchten sich beruflich verändern und suchen ein neues Betätigungsfeld?! Wir suchen sozialpädagogische Fachkräfte und Erzieher (w/m/divers). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!! Hier finden Sie unsere aktuelle Stellenangebote:
  • Stadt im Winter
    NOTSCHLAFSTELLE öffnet am Mittwoch dem 27. November 2019

    Zum nunmehr vierundzwanzigsten Mal bietet die Drogenhilfe Nordhessen auch diesen Winter eine Notschlafstelle für Menschen (aus Kassel) an, die harte illegale Drogen konsumieren und zurzeit keine Wohnung oder andere Übernachtungsmöglichkeiten haben.

    Ab Mittwoch dem 27. November 2019 stehen sieben Betten im Hinterhaus des Café Nautilus zur Notübernachtung bereit.
  • 30. Jahre Nautilus
    Das Café Nautilus feiert Geburtstag: Am 13. November 1989 war der erste Öffnungstag noch am alten Standort am Hauptbahnhof – Genau 30 Jahre später am Mittwoch dem 13. November 2019 feiern wir das Jubiläum während der Öffnungszeiten des Kontaktladens am gar nicht mehr so neuen Standort in der Erzbergerstraße 45 mit großen Büffet und buntem, aber auch nostalgischem Programm. Eingeladen sind besonders alle ehemaligen Besucherinnen und Besucher, aber auch ehemaligen Kollegen und Kolleginnen, um mit uns und der aktuellen Besucherschaft noch einmal die vergangenen 30 Jahre Revue passieren zu lassen – Für die breite Öffentlichkeit wird es im kommenden Jahr einen Tag der offenen Tür geben.
  • Stand beim Schillerviertel
    Am 18. Mai fand rund um die Rothenditmolder Straße zum vierten Mal das Schillerviertelfest statt. Aufgrund der Lage des „Beschaffungsstrichs“ direkt vor Ort, war auf Wunsch der Veranstalter neben dem „Café Nautilus“ zum ersten Mal auch das Projekt „Strichpunkt“ vertreten... Lesen sie mehr unter „Einrichtung“ Projekt „Strichpunkt“
  • Böddiger Berg
    Fachklinik Böddiger Berg mit eigener Homepage Unsere Fachklinik Böddiger Berg finden Sie im Internet jetzt auch unter: www.fachklinik-boeddigerberg.de Fachklinik Böddiger Berg