Spendenübergabe

Cineplex Capitol Kassel und Presseclub Kassel unterstützen Straßenarbeit der Drogenhilfe Nordhessen

Das Kino Cineplex Capitol Kassel und der Presseclub Kassel e.V. unterstützen die Straßenarbeit „SMS“ der Drogenhilfe Nordhessen e.V. „Bei unserem Neujahrsempfang sammeln wir traditionell für einen sozialen Zweck in der Region und als Wolfgang Schäfer vom Cineplex Capitol vorschlug, die Straßenarbeit der Drogenhilfe Nordhessen zu unterstützen, haben wir sofort zugestimmt“, berichtet die Vorsitzende des Presseclubs Sabine Herms. „Ich hatte von diesem Projekt der Drogenhilfe gehört und halte diese Arbeit für absolut unterstützenswert“, begründet Wolfgang Schäfer, Geschäftsführer des Cineplex Capitol seinen Spendenvorschlag.

„Für uns ist die Spende von 2.000 Euro eine große Hilfe – die Straßenarbeit ist ein Projekt, was immer Unterstützung gebrauchen kann“, freut sich Drogenhilfe-Geschäftsführerin Angela Waldschmidt. Deborah Jelinghaus und Tim Eichel, die beiden im Projekt Straßenarbeit „SMS“ eingesetzten Sozialarbeiter hätten bereits vielen auf der Straße lebenden Menschen helfen können.

Der Presseclub Kassel e.V. sammelt anlässlich seiner Neujahrsbegrüßung, die traditionell in einem Cineplex Kino stattfindet, für einen sozialen Zweck und die Cineplex Kinos verdoppeln den gesammelten Betrag.